Coinbase Geld einzahlen – In nur wenigen Minuten

In diesem Artikel erfährst du, wie du in nur wenigen Minuten auf Coinbase Geld einzahlen und deinen ersten Bitcoin kaufen kannst.

(Disclaimer: Dieser Artikel stellt keine Anlage-, Kauf- oder Investitionsempfehlung dar. Jede Coinbase Einzahlung ist mit Verlust-Risiken verbunden und erfolgt auf deine eigene Verantwortung)

 

Spannende Info vorweg

Ich bin von Coinbase sehr überzeugt für Menschen, die neu in der Kryptowelt sind und ganz bequem Bitcoin & Co kaufen möchten. Ich als absoluter Krypto-Enthusiast nutze außerdem Cake DeFi, was eine ausgezeichnete Plattform für Fortgeschrittene ist oder für Investoren, die herausragende Renditen erzielen möchten.

Und jetzt geht’s los mit dem Coinbase Geld einzahlen Tutorial 🙂

 


Coinbase Geld einzahlen. Quelle: Cryptoearth
(https://www.youtube.com/watch?v=imbHaHPnOQk)

 

Coinbase Account anlegen und verifizieren

 

Öffne die Webseite von Coinbase*. (Wenn du dich über den Affiliate-Link anmeldest, kriegst du über 8€ geschenkt).

Wenn du dich registrieren möchtest, klickst du einfach oben rechts auf „Anfangen“. Dann muss man hier in das Anmeldeformular deinen Vornamen, Nachnamen, Email-Adresse und ein Passwort eingeben, bestätigen, dass du kein Roboter bist und dann kannst du deinen Account erstellen.

Wenn du die Daten vollständig angegeben hast, bekommst du eine Email zugeschickt, die du bestätigen musst. Danach wird man nach seiner Handynummer gefragt, wo du dann eine SMS-Tan zugeschickt bekommst, um nochmal die Sicherheit zu erhöhen.

Um bei Coinbase Geld einzahlen und Bitcoin kaufen zu können, muss man vollständig verifiziert und registriert sein.

Der nächste Schritt wäre dann, dass du deine Identität bestätigst. Das funktioniert am besten mit einem Reisepass, Führerschein oder auch ganz normal mit einem Ausweis. Diesen musst du dann einfach vor deine Webcam halten. Oder wenn du das über die App machst, mit dem Handy abfotografieren.

Anschließend gibst du noch eine Bezahl-Methode an. Dort hast du die Wahl zwischen SEPA-Überweisungen oder einer Kreditkarte. Ich empfehle die SEPA-Überweisung, weil dann keine zusätzlichen Kosten auf dich zukommen. Aber es dauert natürlich ein paar Werktage. Wenn es also einmal schnell gehen muss, nutzt du eine Kreditkarte. Dort fallen etwas höhere Gebühren
an. Aber wenn du grad schnell Bitcoins kaufen willst, weil der Kurs gerade günstig ist, dann wäre das eine Option.

Nachdem du die Bezahlmethode ausgewählt hast, musst du das ganze auch noch bestätigen. Dies erfolgt darüber, dass du eine kleine Überweisung erhältst, zum Beispiel 10 Cent, damit Coinbase auch dein Bankkonto verifizieren konnte. Danach kannst du auf Coinbase Geld einzahlen und wirklich den aller ersten Bitcoin auch kaufen. Das ganze dauert natürlich einige Tage, bis die vollständige Verifikation durchlaufen ist, weil das auch alles noch im Hintergrund geprüft werden muss. Doch wir haben wir wirklich einen sehr hohen Sicherheitsstandard. Dies ist sehr wichtig.

 

Coinbase Geld einzahlen

Nachdem du einmalig dein Konto registriert und verifiziert hast, kannst du dich einloggen und siehst dein Dashboard:

Bleibe stets informiert über die Blockchain-Technologie

Erhalte GRATIS zum Newsletter mein Audio-Essay "Blockchain: Die Digitalisierung auf dem Vormarsch

Deine Daten sind sicher. Du kannst die Nachrichten jederzeit abbestellen. Sofern du überhaupt auf die Inhalte verzichten möchtest 🙂

 

Option A: Coinbase Geld einzahlen über Banküberweisung

Falls du noch keine Euros (oder andere Fiat-Währung) auf deinem Account eingezahlt hast, wäre dein nächster Schritt, auf Coinbase Geld einzahlen über SEPA-Überweisung oder SOFORT-Überweisung.

Als erstes klickst du oben auf „Kaufen/Verkaufen“. Im aufpoppenden Fenster klickst du auf „Mittel einzahlen“:

 

Hier gibst du den Namen deiner Bank, des Kontoinhabers und den gewünschten Betrag ein:

 

Die Referenznummer solltest du dir rauskopieren:

 

Und dann nur noch über dein Bankkonto diese Überweisung durchführen:

 

Nach ein paar Tagen ist das Geld auf deinem Coinbase Account angekommen. Dann kannst du fortfahren wie in Option B (Coinbase Geld einzahle über Kreditkarte) beschrieben.

 

Option B: Coinbase Geld einzahlen über Kreditkarte

Du klickst auf „Kaufen/Verkaufen“. Du gibst den Betrag ein, stellst sicher, von welcher Zahlungsmethode / Kreditkarte du das Geld auf Coinbase einzahlen möchtest und klickst auf „Kaufvorschau“:

 

Zur Kontrolle schaust du dir die Daten an. Du siehst auch die anfallende Gebühr, die bei Coinbase Geld Einzahlung über SEPA-Überweisung günstiger wäre. Da jedoch die Coinbase Einzahlung über Kreditkarte sofort erfolgt, anstatt Tage darauf zu warten, ist es für viele Menschen in Ordnung, die etwas höhere Gebühr zu zahlen.

Nun klickst du auf „Jetzt kaufen“:

 

Nach wenigen Momenten siehst du bereits die Bestätigung:

 

Du siehst die erfolgreiche Einzahlung auch in deinem Dashboard-Chart und unter deinen letzten Transaktionen:

 

Wie du siehst, ist es extrem einfach, auf Coinbase Geld einzahlen und als Fortgeschrittener oder Anfänger Bitcoin oder andere Kryptowährungen zu kaufen.

Coinbase Geld einzahlen *

 

Coinbase Geld einzahlen Alternative

Anstatt auf Coinbase Geld einzahlen kannst du auch die größte Krypto-Plattform Binance nutzen. Über diesen Empfehlungslink* erhältst du lebenslang 10% Rabatt auf evtl. anfallende Gebühren.